Vision

Unsere Vision ist mittel - bis längerfristig zu einem führenden Anbieter von humanoiden Robotern im Bereich der Kommunikation und Interaktion zu werden.

Wir möchten Cooperations/Cobots-Roboter in den folgenden Marktsektoren anbieten: - Einkaufszentren - Flughäfen - Hotels - Spitäler (Kommunikation)

Wir wollen uns als Nischenanbieter etablieren. Mittels des neuen Geschäftsmodelles «Bot-Leasing und «3D-Drucktechnologie», bieten wir eine schnelle, kontinuierliche Weiterentwicklung!

Roger Seeberger, Geschäftsführer

«Seit Anfang der 90er Jahre

bin ich in der Informatik im

Industrie-Umfeld tätig.

2003 starteten wir mit der

Entwicklung des Animations-

und  Automations–System.

Danach folgten Sprach-

steuerungsimplementationen

und der erste Roboter.

Durch die Miniaturisierung

der Servos und Standard-

Steuerungs-Devices die auf

Android aufsetzen, ergeben

sich effiziente, offene

Roboter-Systeme die meinen Ideen entgegen kommen.»

 

 


Assistenzroboter Schweiz JINN

Michael Roggli, Hardware und CAD

«Bereits seit  20 Jahren

arbeite ich im Bereich

Modellbau.

Diese Erfahrung mit der

Verarbeitung von Carbon,

Silikon, Laminarharzen und

Kunststoffen jeglicher Art

kommt mir beim

Jinn-Projekt zu Gute.

Die neuen Technologien mit

CAD und industriellem

3D-Printing begeistern mich

und erlauben es als

Kleinbetrieb Grosses zu leisten.»

 

 

Assistenzroboter Schweiz

Joshua Seeberger, Online Marketing

«Seit März 2018 bin ich Mitglied bei Jinn-Bot und freue mich auf neue Erfahrungen und Projekte im Online Marketing-Bereich.»

 

 


Assistenzroboter Schweiz Roter Balken

Geschichte

Roger Seeberger entwickelte eine Steuerung für eine Roboter Band, im Zusammenhang mit einem kulturellen Anlass. Daraus ergab sich ein Auftrag für einen Kunden, einen Roboter für Messeauftritte zu bauen. Zu diesem Projekt wurde Michael Roggli hinzu gezogen, um Kohlefaserteile zu bauen und den Roboter zu montieren. 

 

Daraus motiviert, begannen wir das System zu entwickeln und bauten 2012, den ersten laufenden, zweibeinigen Roboter der Schweiz. Und als eines der ersten Modelle in dieser Grösse weltweit. Im Jahr 2014 kam Daniel Scheuber dazu und wir gründeten «Jinn-Bot Robotics & Design GmbH». Wir nahmen am Wettbewerb «UpStart» der Fachhochschule teil und gewannen den dritten Preis im Bereich Technik.

 

Im  März 2018 gab es eine personelle Änderung, bei der Joshua Seeberger alle Aufgaben im Bereich Online Marketing, sowie  Webbasierten-Aufgaben von Daniel Scheuber übernahm.

 

Wir haben unsere Roboter und die Steuerung aus eigenen Mitteln entwickelt und finanziert, dies konnten wir durch Teilzeit-Jobs und Kundenaufträgen realisieren. 

Assistenzroboter Schweiz Roter Balken